Hundedecke fürs Auto – darauf solltest Du achten

Hundedecke Auto
Hundedecke fürs Auto – darauf solltest Du achten
5 (100%) 2 votes

Wer seinen Hund schon einmal im Auto mitgenommen hat, der kann nachvollziehen, dass Schondecken und andere Utensilien fürs Auto unerlässlich sind. Sie sind jedoch nicht nur äußerst hilfreich um das Interieur Deines Wagens zu schützen, sie können ebenso Deinen Hund vor Stress bewahren und ihm eine komfortablere Reise ermöglichen.

Jedoch gibt es viele verschiedene Modelle die für unterschiedliche Einsatzzwecke besser oder schlechter geeignet sind. Auch macht es einen großen Unterschied, ob Dein Hund auf der Rückbank Platz nimmt oder im Kofferraum verweilt.

Wir wollen uns die unterschiedlichen Arten mal etwas genauer ansehen und Dir damit den Kauf der für Dich passenden Hundedecke für das Auto hoffentlich erleichtern.

Die Vorteile einer Hundedecke für das Auto

Die Hundedecke für das Auto schützt in erster Linie natürlich das Auto und vor allem dessen Polster vor Hundehaaren, Schmutz, Beschädigungen und sogar vor hartnäckigen Gerüchen.

Aber auch Dein Hund profitiert von einer Hundedecke für das Auto. Da auch sein Komfort durch die gepolsterte Hundedecke deutlich erhöht wird, wird das Transportieren Deines Vierbeiners deutlich entspannter ablaufen.

Eine hochwertige Hundedecke für das Auto sorgt für zusätzliche Sicherheit für Deinen Hund. Die vielen verschiedenen Befestigungsmöglichkeiten verhindern dabei nicht nur ein Verrutschen der Hundedecke sondern schützen ebenfalls davor, dass sich dein Hund verletzt.

Materialbeschaffenheit der Autoschondecke für Hunde

Die Hundedecke – Einsatzmöglichkeiten

Je nachdem, ob Du eher ein kleineres oder ein größeres Fahrzeug besitzt, wird Dein Hund auf Reisen entweder auf der Rückbank oder im Kofferraum seinen Platz finden.
Möchtest Du, dass Dich Dein Hund auf der Rückbank begleitet, so musst Du unbedingt darauf achten, dass Du eine Hundedecke für das Auto kaufst, die auch für die Rückbank geeignet ist.

Entgegengesetzt zur Schondecke für den Kofferraum ist es auf der Rückbank nämlich wichtig, dass Dein Hund sicher liegen kann. Auf der Rückbank besteht schließlich die Gefahr, dass er leicht in den Fußraum zwischen Rücksitz und Vordersitz gelangen und sich im schlimmsten Fall dort auch einklemmen kann.

Eine Hundedecke für die Rückbank sollte wie eine Art Hängematte aussehen, die von der Rücksitzlehne aus bis zur Kopflehne der Vordersitze gespannt ist. Eine Hundedecke für das Auto, die einfach nur über die Polster gelegt wird ist zwar preisgünstig, aufgrund der fehlenden Sicherheitsmechanismen aber nicht empfehlenswert.

Ist die Hundedecke für das Auto für den Kofferraumschutz gedacht, gelten noch einmal andere Bedingungen. Zwar kann man die Hundedecken für die Rückbank auch im Kofferraum nutzen – andersherum ist das aber meist nicht möglich, Da die Befestigungsmöglichkeit bei den meisten Hundedecken für den Kofferraum fehlen.

Die Hundedecke für das Auto – das Material

Natürlich sollen Hundedecken für das Auto auch in erster Linie das Auto schonen – Haare und Dreck auf den Sitzpolstern, Kratzspuren am Interieur und unangenehmer Geruch gillt es durch die Schondecke zu vermeiden. Dafür ist das Material ausschlaggebend. Ist es zu dünn, dringen Schmutz und Feuchtigkeit ins Polster ein und sorgen für unschöne Flecken.

Größere Hunde die könnten zu dünne Hundedecken mit ihren Krallen sogar durchdringen was schnell zu Kratzspuren im Auto führen kann.
Das Material sollte also nicht nur möglichst robust sondern ebenso pflegeleicht sein und das bedeutet natürlich auch, dass es sich einfach in der Waschmaschine reinigen lassen kann. Vor allem in den nass-kühlen Herbsttagen wird Dein Hund einiges an Matsch und Laub nach dem Spaziergang ungewollt mit ins Auto bringen.

Damit sich dieser Dreck nicht langfristig in der Hundedecke oder in den Polstern Deines Autos festsetzt, kann es ebenso von Vorteil sein wenn das Material der Hundedecke aus einem wasser- und schmutzabweisenden Oberstoff besteht. Dieser hat den Vorteil, dass Du die Unreinheiten, nachdem sie getrocknet sind, einfach ausbürsten kannst.

Hundedecke Auto

Worauf Du beim Kauf noch achten solltest

Neben den verschiedenen Einsatzmöglichkeiten solltest Du unbedingt auch darauf achten, wie sich Dein Hund beim Autofahren verhält. Ist er beispielsweise sehr ängstlich, empfiehlt es sich, dass Du eine rundherum geschlossene Hundedecke für das Auto nutzt.

Diese sorgt dafür, dass sich Dein Hund sicherer fühlt und weniger Stress entwickelt. Außerdem ist die Gefahr nicht so hoch, dass Dein Hund direkt bei Türöffnung aus dem Auto springt oder während der Fahrt die Innenseiten der Hintertüren beschädigt.

Ist Dein Hund von Natur aus eher entspannt, kannst Du auch eine Hundedecke für das Auto ohne Seitenschutz wählen.

Größere Hunde benötigen zudem meist widerstandsfähigere Hundedecken für das Auto als kleinere Hunde. Durch die höhere Belastung durch den Vierbeiner selbst sollte ein hochwertiges Material genutzt werden, welches nicht sofort nachgibt wenn sich Dein Hund das erste Mal darauf dreht.

Floxik Premium Hundedecke für jedes Auto

Amazon Prime34,97 € 44,97 €
Stand: 11. Dezember 2018 5:07 Uhr
Jetzt auf Amazon kaufen

Die Premium Hundedecke für das Auto von Floxik ist eine Schondecke, die nicht nur besonders hochwertig verarbeitet und damit natürlich langlebig ist, sie ist auch äußerst robust und widerstandsfähig. Ursprünglich für den Outdoor Einsatz konzipiert, ist diese Hundedecke für das Auto besonders bei Nässe empfehlenswert.

Sie schützt die Polster Deines Autos effektiv vor Feuchtigkeit und Schmutz. Das reißfeste und schmutz- sowie wasserabweisende Außenmaterial bietet Deinem Hund außerdem, dank seiner Unterseite mit Anti-Rutsch Beschichtung, einen sicheren Halt.

Mit Hilfe des einfachen Klickverschluss Systems, kann die Hundedecke für das Auto einfach an den Kopfstützen der Vorder- und Rücksitze befestigt werden. Zusätzlich befinden sich zwei Aussparungen in der Hundedecke für das Auto von Floxik, durch die Du Deinen Hund wie gewohnt angurten kannst.

Eine Größe von 137 cm x 147 cm ist für alle gängigen Fahrzeuge passend um die komplette Rückbank abzudecken. Wird die Decke einmal nicht benötigt, kann sie leicht entfernt, zusammen gefaltet und auf kleinstem Raum verstaut werden.

Ein Tipp für noch mehr Komfort

Wenn Du Deinen Vierbeiner auf dem Rücksitz transportierst wird Dir sicher schon einmal aufgefallen sein, dass die Breite der Rücksitze manchmal nicht ausreicht, damit Deine Fellnase sich bequem ausbreiten kann. Für diesen Zweck wurden sogenannte Rücksitzverbreiterungen entwickelt, die den Fußraum im Auto ausfüllen sollen. Damit vergrößerst Du die Liegefläche für Deinen Hund auf einfache Art und verhilfst ihm damit zu einer entspannteren Autofahrt.

Amazon Prime49,90 € 49,95 €
Stand: 11. Dezember 2018 5:07 Uhr
Jetzt auf Amazon kaufen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*