Hundebett für Dackel

Hundebett für Dackel
Bewerte diesen Artikel

Da Dackel im Gegensatz zu anderen Hunden einen ganz besonderen Körperbau besitzen, wird die Suche nach dem geeigneten Hundebett meist erschwert. Dackel haben mitunter sehr kurze Beine, was den Einstieg in ein hohes Körbchen beispielsweise nahezu unmöglich macht.

Besser geeignet sind gut gepolsterte Kissen oder Betten mit einem extra niedrigen Einstieg. So kann der Dackel ohne große Schwierigkeiten ein- und aussteigen.

Auf Grund von eventuell auftretenden Problemen an der Wirbelsäule, sollte die Polsterung nicht zu weich ausfallen. Schaumstoffflocken sind als Füllmaterial gänzlich unbrauchbar. Sie geben zu leicht nach und bieten zu wenig Druckentlastung.

Wesentlich Gelenkschonender sind beispielsweise Füllungen aus Viskoseschaum. Der ist Atmungsaktiv und passt sich dem Körperbau des Dackels perfekt an. Auch Orthopädische Hundebetten sind ihre Investition oft wert, da sie dem Dackel einen optimalen Schlafkomfort bieten. Geeignet ist eine Größe von ungefähr 70 cm x 50 cm

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*