Hundebett für Chihuahua

Der Chihuahua ist zwar der kleinste Hund der Welt, doch sein Wesen ist wesentlich mutiger als man auf den ersten Blick annimmt. Chihuahuas sind ausgesprochen mutige Tiere, die unglaublich wachsam sind. 

Aus diesem Grund bietet sich ein Hundebett mit nicht allzu hohem Rand an, denn der würde den Chiahuahua in seiner Funktion als Beobachter nur behindern. Günstiger sind Betten mit niedrigerem gepolsterten Rand, auf dem der Hund sein Kopf leicht ablegen kann.

Harte Untergründe mag der kleine Begleiter allerdings auch eher weniger. Vielmehr sollte es ein kuscheliges Hundekörbchen oder ein gut gepolstertes Kissen sein. Da ein Chiahuahua nur eine Höhe von circa 20 cm erreicht, ist ein Hundebett in der Größe 40 cm x 60 cm ausreichend. Nach oben hin ist dem natürlich keine Grenze gesetzt.

Ein Gedanke zu „Hundebett für Chihuahua“

  1. ist das normal chiwawas ihren stoftiere verteidigen und flätschen keinen ran lassen sonst hat sie sich teddy vornommen bei ihren trieb ivh lasse sie alleine in Ruhe läst keinen in die Nähe sie ist erst seit 14 tagen bei mir verhält sich Läufig meiner ist ein pickinäse chiwawa 7 jahrealt was soll machen lasse sie erstmal in Ruhe

    Antworten

Schreibe einen Kommentar